22.05.2019 Die Sekundarschule Gelterkinden sahnt am Schweizerischen Schulsporttag ab

Die Sekundarschule Gelterkinden reiste am 22. Mai 2019 mit einer Delegation von 60 Schülerinnen und Schüler und 8 Betreuungspersonen zur 50. Austragung des Schweizerischen Schulsporttages nach Basel. Dort nahmen sie äusserst erfolgreich an Wettkämpfen in verschiedenen Disziplinen teil und erkämpften schweizweit die meisten Medaillen, nämlich zwei Silbermedaillen in den Disziplinen Volleyball und Badminton und zwei Bronzemedaillen in den Disziplinen Unihockey und Leichtathletik. Keine andere Schweizerschule erreichte mehr Podestplätze. Weitere TopTen-Plätze erreichten das Tischtennisteam mit dem fünften und das Mädchen-Leichtathletikteam mit dem sechsten Platz.

Doch auch für die weiter hinten in der Rangliste klassierten Teams hat sich der Tag gelohnt. Bei wunderschönem Wetter investierten sich die Athletinnen und Athleten, ermutigten einander, feuerten sich an, kämpften um jede Sekunde, jeden Punkt und jeden Meter. Alle nahmen abends Stolz auf die eigene Leistung und die des Teams und die Freude am bestandenen Wettkampf mit nach Hause. 

Wir gratulieren allen Schülerinnen und Schüler herzlich: für die bestandenen Qualifikationsturniere, die guten Teamleistungen, den tollen Teamspirit und die erfreulichen Resultate. Toll gemacht! Bravo.

Ein Dank geht auch an die Lehrpersonen, die ihre Freizeit für die Trainings, die Qualifikationsturniere und den Schulsporttag zur Verfügung gestellt haben. 

finalbas1

finalbas2

finalbas3   finalbas4

finalbas5   finalbas6

finalbas7

finalbas8

Drucken E-Mail

Copyright, 2015 - 2019 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!